Blog

Unsere SEO Tipps 2014

gepostet am 18.03.2014

In diesem Artikel möchten wir die 10 Tipps für Suchmaschinen-Optimierung offenlegen, die für uns relevant sind. Wir konzentrieren uns bewusst auf Google SEO, da Google heutzutage immernoch die beliebteste Suchmaschine ist.

 

Es gibt tausende von SEO Tipps auf Blogs und Webseiten, wir finden man muss die richtige Mischung finden. Mitunter muss man auch sagen dass SEO Tipps die früher funktioniert haben, seit den Updates der Suchalgorytmen von Google nicht mehr funktionieren. Spätestens dann wird es Ihnen auffallen, wenn Ihre Webseite beim Ranking nach hinten gefallen ist.

 

Wir stellen hier 10 Tipps vor, die auch in Zukunft funktionieren sollten. Wir möchten aber erwähnen, dass wir keinerlei Gewähr übernehmen und letztendlich jeder selbst für seine Webseite und Content verantwortlich ist. Aber wenn man ein paar dieser Tipps befolgt, sollte auch etwas positives dabei rauskommen. Dennoch wird kein Weg an Backlinkaufbau, guter Technik und Co. vorbeiführen. Gutes SEO braucht mehr als 10 Tipps...

 

Längere und qualitativ hochwertigere Artikel

 

Seit dem Panda Update haben manche Unternehmenswebseiten darunter gelitten, zu kurze Artikel (Inhalt) auf der Seite zu haben. Content muss qualitativ hochwertig sein und das geht nicht mit wenig Inhalt. Sie können es weiterhin mit "wenig" auf der Seite versuchen, aber wenn sie mehr und mehr Konkurrenz von Webseiten mit mehr Inhalt bekommen, könnte das ein Problem für Ihre Website sein. Sie können versuchen mehrere Artikel zusammen zu fassen, aber achten sie dabei auf eine sinnvolle Schreibweise. Mitunter sollten Sie darauf achten, dass sie grammatikalisch richtig geschrieben sind, das ist Google wichtig.

 

Frischer Inhalt

 

Einer der Schwerpunkte 2014 in Sachen SEO und im Online Marketing sollte es sein Ihr Publikum zu erweitern und das sollte mit frischem Inhalt passieren und das Schreiben von neuen Themen, die mit den anderen nichts zu tun haben. Je mehr Artikel Sie veröffentlichen, desto mehr Interesse werden Sie für sich wecken. Das möchte Google und je mehr Interesse eine Webseite hat, desto wichtiger ist sie für Google.

 

Keywords: aber im Zusammenhang mit dem Inhalt

 

Mit dem letzten Update Hummingbird wurde der komplette Suchalgorythmus umgestellt. Es wird mehr Fokus auf das Keyword im Zusammenhang mit dem Artikel gelegt. Keywords in URLs, Keyword-Dichte, Keyword im Meta Tag, etc., all das ist auch noch notwendig, aber der Artikel und der Content sollte passende, dazu gehörende Keywords enthalten.

Google hat im Laufe der Jahre die Suchtrends studiert und große Anstrengungen bei der Verbesserung von "Synonym Identifikation" und "Themen Zugehörigkeit" gemacht. Das bedeutet dass ein Artikel nicht nur das Hauptkeyword sondern auch Keywords die zum Thema passen beinhalten sollte.

 

Absprungrate (Bounce Rate)

 

Im Zeitalter von Analytics ist es so einfach für Google herauszufinden, wie lange ein Besucher auf Ihrer Webseite verweilt und je länger jemand auf Ihrer Webseite ist, desto interessanter wird sie demnach sein. So viel zum Thema hochwertiger Content. Ein hohes Interesse ihrer Webseite bedeutet also eine geringere Absprungrate und somit ein besseres Ranking.

Das muss nicht zwangsläufig mit viel Text sein, sondern auch durch ein gutes Homepage Design, ein klar strukturiertes Layout, schöne Schriften und eine gute Navigation. All diese Faktoren können Ihre Bounce Rate verbessern.

 

Werbung und Anzeigen

 

Natürlich können Sie Anzeigen schalten bzw. auf Ihrer Webseite integrieren, aber Sie sollten es wie mit allem nicht übertreiben. Unangemessene Anzeigenplatzierung kann bestraft werden. Pop Ups und Flash Banner stören die Suchmaschinen eher und sollten vermieden werden.

 

Titel, Header und Description

 

Die Regeln für das Schreiben von SEO optimierten Titel Tags, Header und Descriptions haben sich nicht geändert. Keywords sollten zum Hauptthema passen, doppelte Beschreibungen in der Description vermieden und 150 Wörter für die Description eingehalten werden, damit sie nicht abgeschnitten wird. Halten Sie das ein ist ein besseres Ranking garantiert.

 

Page Load

 

Es gibt Meinungen dass der Page Load Speed nichts mit dem Ranking zu tun hat, aber eine sehr lange Ladezeit Ihrer Webseite bedeutet auch die Strapazierung der Nerven Ihrer Besucher und somit wahrscheinlich eine hohe Bounce Rate. Wie oben beschrieben legt Google viel Wert auf den Verbleib der Besucher auf Ihrer Webseite. Wobei es ein Märchen ist dass eine Webseite max. 250 kb gross sein darf oder besser kleiner sein sollte, denn es geht letztendlich um die Bounce Rate.

 

Keyword Stuffing

 

Man braucht es glaube ich nicht mehr erwähnen dass Keyword Spamming ein absolutes No Go in Sachen modernes SEO ist und abgestraft wird. Aber es gibt so etwas ähnliches wo es noch möglich ist und das ist im Bereich des eCommerce. "Kategorien" wie "Sportschuhe" können im Online Shop oft verwendet werden, fallen nicht unter die Spamming Regel und haben keinen Einfluss auf das Ranking.

 

Suchmaschinenfreundliche URLs

 

Bitte keine Bezeichnungen wie /jhdr45web in den URLs. Wenn eine URL lesbar ist wird Sie auch von den Suchmaschinen gelesen werden können. Im Backend von Wordpress bzw. im CMS System kann man sehr schön die URLs umbenennen.

 

Sitemap und Co.

 

Stellen Sie sicher dass sich eine Sitemap von Ihrer Webseite auf dem Server befindet. Sie ist ein gutes Mittel zur Suchmaschinenoptimierung, denn sie zeigt eine strukturierte Darstellung Ihrer Webseite.

 

 

Das sind natürlich nicht alle Tipps die zu einem besseren Ranking führen, aber beachten Sie einige davon, dann klappts auch mit der besseren Auffindbarkeit Ihrer Webseite in den Suchergebnissen.

 

Gerne können Sie uns kontaktieren in Sachen SEO, wir analysieren Ihre Webseite und geben Ihnen eine mögliche Aussicht auf Erfolg.

Kontakt

Adresse

gravik.de

Balanstraße 73, Gebäude 31E

81541 München

 

          Maps: Balanstr. 73

Adresse gravik.de

e info[at]gravik.de

 

t +49 89 21 54 39 41

f +49 89 21 54 39 42

 

            skype call : gravik.de

Skype gravik.de - Internetagentur München

© 2019 gravik.de - Werbeagentur   I   Internetagentur   I   Webdesign München

Kreativpool

Wir sind immer auf der Suche nach Profis!

Bewirb Dich mit ein paar Referenzen einfach per Email:

 

            freischwimmer[at]gravik.de

 

Internetagentur München ...

Parallax Scrolling ...

Webagentur München ...

WordPress Agentur München ...

Webdesign Agentur München ...

SEO München ...