Blog

App Album - das neue Musik Medium?

gepostet am 18.07.2014

Paul McCartney reiht sich in die Liste der Musiker ein, die versuchen ein Musik Album als App zu veröffentlichen bzw. damit zu experimentieren. Einige Künstler davor haben es auch schon versucht wie z.B. Björk, Jay Z, Lady Gaga, um nur einige zu nennen. Vor ein paar Wochen erst der norwegische Soul Künstler Bernhoft mit dem Album Islander und einem wie wir finden sehr schönem, gelungenem Exemplar eines App Albums...

Paul Mc Cartney

Das neue Studioalbum von Judas Priest "Redeemer Of Souls" erscheint am 11. Juli.

 

Es wird als Deluxe Edition mit 5 Bonustracks erhältlich sein und auch als normale Standard Version. Für Metal Fans ein MUSS. Die Band knüpft nahtlos an ihre bisherigen Werke an: klassischer, epischer Metal-Sound, mit dem die Musiker nach eigener Aussage "die eigene Messlatte extrem hochgelegt haben" ...

Santana Corazón Anzeigenkampagne

Es gibt viele große E-Commerce Unternehmen die Ihnen und Ihrem Online-Shop das Leben schwer machen, da sie durch ihre Dominanz eine große Konkurrenz sind.

 

Allein der Umsatz von Amazon ist größer, als die 9 nächstgrößeren Online-Händler zusammen. Somit kann es für Sie schwierig werden einen erfolgreichen Online-Shop aufzubauen und je nach Branche sind die Hürden dann noch größer.

 

Besucher Ihres Online-Shops in Kunden umzuwandeln ist schwierig genug und dann noch mit den Großen mithalten zu können, die die Produkte zu Niedrigstpreisen anbieten und das mit einer Vielzahl von Lieferoptionen wie „Lieferung am gleichen Tag“, ist fast nicht machbar ...

Mary Meeker war früher für Morgan Stanley als Analystin tätig, arbeitet heute in der Venture-Capital Branche und hat einen guten Riecher für Trends. Sie bleibt mit Ihren Prognosen immer sehr nah an der Zeit und macht keine "rosa" Vorhersagen, so wie es manche Marktforschungsinstitute tun.

 

Die Präsentation gilt als ein Must-Read für Leute aus der Internet- und Tech-Branche ...

Webdesign und Development für Trachten Redl

Die Webseite von Trachten Redl wurde mit dem CSS REEL Website Award ausgezeichnet!

 

Für Trachten Redl entwickelten wir eine umfangreiche Responsive Webseite im Bereich Trachtenmode. Neueste Ajax- und Caching-Technologie, pixelgenaues Design, ausgeklügelte Benutzerführung und optimale Ladezeiten auf allen Plattformen & Devices zeichnen diese Webseite aus. Die großen Hintergrundbilder im Fullscreen Slider und die Produkte in dafür vorgesehenen Bereichen legen den Fokus auf die wunderschöne Trachtenmode ...

Webdesign und Development für Trachten Redl

Trachten Redl mit neuer Webseite

gepostet am 15.05.2014

Die Firma Trachten Redl blickt auf ein über 20-jähriges Bestehen zurück.

 

Im Jahre 1991 sah Walter Redl den Bedarf an hochwertiger bayerischer Tracht zu anständigen Preisen und eröffnete in Aschheim sein erstes Geschäft unter dem Namen „Trachtenstadl Redl“.

 

Dank seiner Leidenschaft zur Tracht etablierte sich der „Trachtenstadl“ und es wurde vier Jahre später, im Jahr 1995, die zweite Filiale ...

Webdesign und Development für Trachten Redl

Am 09. Mai erscheint Xscape, das neue Album von Michael Jackson mit acht bislang unveröffentlichten Songs.

Die Single "Love Never Felt So Good" aus Jacksons Posthum Album debütierte bereits am 01. Mai. Es sind gesammelte Songs aus vier Jahrzehnten, darunter einige vollständige Aufnahmen die Michael hinterließ. Um die Songs zeitgemäß produzieren zu können, holte Epic Records mehrere Produzenten ins Studio ...

Michael Jackson Xscape Anzeigenkampagne

Carlos Santana veröffentlicht mit Corazón erstmals in seiner Karriere ein Album komplett mit Gaststars aus dem Latin Music Genre. Hochkarätige Musiker unterstützten die Produktion des Albums und Carlos Santana holte u. a. Gloria Estefan, Lila Downs, Pitbull, Los Fabulosos Cadillacs, Diego Torres, Romeo Santos, Ziggy Marley und Juanes ins Studio ...

Santana Corazón Anzeigenkampagne

Jedes neue Jahr bringt Trends und Überraschungen in der Grafik- und Webdesign Branche, dementsprechend wachsen beide Branchen kontinuierlich. Viele angesagte Trends gehen in Richtung "anspruchsvolles Design" und komplizierte Webseiten, die mit viel Klicks und Aufwand verbunden sind um zu den Unterseiten zu gelangen, sind Out.

 

Einige Design Trends sind in den letzten Jahren verschwunden und kommen nun wieder, wie z.B. der Parallax Effekt. Aber was bedeutet es nun, wenn man von einem modernen Webdesign spricht?

 

Wir zählen ein paar Dinge auf, die für uns modernes Webdesign ausmachen:

 

Weniger ist mehr!

 

Allein durch das Responsive Webdesign und vieler Design Elemente ist es notwendig, das Webdesign schlicht, minimal und übersichtlich zu halten und den Fokus auf ein Hauptmotiv zu lenken. Die "weniger ist mehr" Philosophie kann bei so manchen Betrachtern anfänglich auf Verwunderung stoßen, wirkt aber in Sachen beständiges Webdesign Wunder.

Viele moderne Webseiten sind so aufgebaut: einzelne große Bilder, mit Abschnitten von Informationen zum anscrollen.

Weg von der Überforderung des Betrachters mit einer Vielzahl an kleinen Bildern und einem enormen Umfang an ...

Unsere SEO Tipps 2014

gepostet am 18.03.2014

In diesem Artikel möchten wir die 10 Tipps für Suchmaschinen-Optimierung offenlegen, die für uns relevant sind. Wir konzentrieren uns bewusst auf Google SEO, da Google heutzutage immernoch die beliebteste Suchmaschine ist.

 

Es gibt tausende von SEO Tipps auf Blogs und Webseiten, wir finden man muss die richtige Mischung finden. Mitunter muss man auch sagen dass SEO Tipps die früher funktioniert haben, seit den Updates der Suchalgorytmen von Google nicht mehr funktionieren. Spätestens dann wird es Ihnen auffallen, wenn Ihre Webseite beim Ranking nach hinten gefallen ist.

 

Wir stellen hier 10 Tipps vor, die auch in Zukunft funktionieren sollten. Wir möchten aber erwähnen ...

SEO Tipps 2014 von gravik.de

Webdesign Trends 2014

gepostet am 13.01.2014

Schöne Aussichten und Altbewährtes!

 

Am Anfang des Jahres freut man sich immer auf den einen oder anderen Webdesign Trend 2014, der uns frische Kreativität zeigt oder einfach anders ist.

 

Es gibt viele spannende Themen und Aussichten für das Jahr 2014 in Sachen Webdesign. Viele Webdesign Trends die 2013 entdeckt wurden, sind dieses Jahr erst recht In und werden sich 2014 so richtig etablieren und entwickeln.

 

 

Während das Jahr 2014 für manchen schon wieder voll im Gange ist, sehen wir nach vorne und schauen uns an, was da wohl alles auf uns zukommen wird bzw. lassen uns inspirieren....

Webdesign Trends 2014

Flat Design - weniger ist mehr!

gepostet am 04.12.2013

Was ist Flat Design?

 

Flat Design, das bedeutet in der Gestaltung keine Effekte wie Verläufe, Schatten, Schrägen, Reliefs, Prägungen, etc. Um ein "flaches Design" zu bekommen, wird auf bisher Gewohntes verzichtet. Flat Design ist der minimalistische Ansatz in Sachen Webdesign/ User Interface und völlig frei von jeglichem Schnick-Schnack. Einfache Bedienelemente und Buttons, klare Funktionen.

 

Das bedeutet aber nicht dass dieser Trend zugleich einfach ist in der Umsetzung. Es ist ein anspruchsvoller und vielseitiger Webdesign Trend. Flat Design konzentriert sich maßgeblich auf die klassischen, einfachen Elemente was eine enorme Benutzerfreundlichkeit in die Webseite bringt ...

Flat Design

Webdesign Trend - Parallax Scrolling

gepostet am 09.11.2013

Was ist Parallax Scrolling?

 

Parallax Scrolling baut auf dem Effekt der Bewegungsparallaxe: Während sich eine Grafik in eine bestimmte Richtung mit einer bestimmten Geschwindigkeit bewegt, bewegt sich gleichzeitig eine andere Grafik in einer anderen Geschwindigkeit in eine andere Richtung.

 

Eine Webseite kann durch Parallax Scrolling definitiv interessanter gestaltet werden, wie z.B. durch freigestellte Grafiken und Elemente. Insbesondere beim Storytelling kann er sinnvoll eingesetzt werden.

 

Ein Beispiel hierfür ist unser Projekt auf der Startseite. Behutsam eingesetzt kann man durch Parallax Scrolling bestimmte Bereiche einer Webseite interessanter gestalten, oder Angebote und Leistungen anteasern...

gravik.de - Parallax Scrolling

mehr lesen

Responsive Webdesign

gepostet am 03.10.2013

Mobile first lautet das Motto. Immer mehr Menschen surfen mit Smartphones und Tablets im Internet.

 

Die Anzahl der Internetnutzer nimmt seit 2011  nur noch leicht zu, dafür boomt das mobile Internet. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der User, die das Internet unterwegs auf Handys und Tablets nutzen, um 13 Prozent auf 40 Prozent an. Derzeit besitzen 37 Prozent der Deutschen ein Smartphone und 13 Prozent ein Tablet.

 

Wie funktioniert Responsive Webdesign

 

Responsive Webdesign ist eine Technik des Webdesigns, die es ermöglicht Internetseiten auf unterschiedlichsten Endgeräten anzuzeigen, ohne dass der Nutzer hierfür verschiedene Versionen aufrufen muss ...

Webseite - Gut Edermann

Wir bloggen jetzt!

gepostet am 01.10.2013

Getreu nach dem Motto ... Hallo Welt – wir fangen an zu bloggen ...  haben wir uns entscheiden, über das ein oder andere aus der Welt der Werbung, des Designs, des Webdesigns und was wir noch so alles zu berichten meinen, zu bloggen.

 

Wir wollen damit nicht jeden Tag irgendetwas von der Stange lassen, nein eher wollen wir damit interessante Themen aufgreifen und über News und Trends aus den oben genannten Branchen berichten. Mitunter werden wir hier auch unsere aktuellen Webdesign Arbeiten vorstellen, unsere Print Referenzen zeigen und neues von unseren Kunden/ Neukunden berichten.

 

Deswegen sollte dieser erste Eintrag auch nicht allzu lang sein ... seien Sie gespannt auf unsere News und Themen.

Kontakt

Adresse

gravik.de

Balanstraße 73, Gebäude 31E

81541 München

 

          Maps: Balanstr. 73

Adresse gravik.de

e info[at]gravik.de

 

t +49 89 21 54 39 41

f +49 89 21 54 39 42

 

            skype call : gravik.de

Skype gravik.de - Internetagentur München

© 2013 gravik.de - Werbeagentur   I   Internetagentur   I   Webdesign München

Kreativpool

Wir sind immer auf der Suche nach Profis!

Bewirb Dich mit ein paar Referenzen einfach per Email:

 

            freischwimmer[at]gravik.de